Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden die Fahrschule Hahn Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren!

Berufskraftfahrer

Was bedeutet eigentlich Berufskraftfahrer?

Berufskraftfahrer ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Güterverkehr und/oder in der Personenbeförderung. Dieser Beruf kann allerdings auch durch die beschleunigte Grundqualifikation erlernt werden. Sie erfahren darüber mehr in der Kategorie „Beschleunigte Grundqualifikation“

 

Was ist der Unterscheid zwischen BKF-Güterverkehr und BKF-Personenbeförderung?

Berufskraftfahrer im Güterverkehr transportieren hauptsächlich Güter im Nah- oder Fernverkehr in LKWs aller Art. Berufskraftfahrer im Personenverkehr dagegen führen hauptsächlich Linien- und Reisebusse.

Auch in der benötigten Führerscheinklasse unterscheiden sich die beiden Berufe, Berufskraftfahrer im Güterverkehr benötigen einen Führerschein der „C“- Klassen  Berufskraftfahrer im Personenverkehr benötigen einen Führerschein der „D“- Klassen ( genauere Informationen hierzu finden Sie unter: „Führerscheinklassen“),

 

Typische Branchen?

Berufskraftfahrer im Güterverkehr finden in erster Linie Beschäftigung in Transportunternehmen des Güterverkehrs, beispielsweise Speditionen.

Berufskraftfahrer im Personenverkehr finden in erster Linie Beschäftigung in Transportunternehmen des Personenverkehrs, beispielsweise Bus-/Reiseunternehmen oder in kommunalen Verkehrsbetrieben.